Skip to content

Die Trainingsinsel bei Merck KGaA im Bereich EL-DOD und EL-OTU

In 12 Minuten fit und entspannt.

Unser Konzept kompakt erklärt:

Die Trainingsinsel bei Merck KGaA

In 12 Minuten fit und entspannt.

Unser Konzept kompakt erklärt

Deine Vorteile auf einen Blick

Der Ablauf deines 12-Minuten Trainings

1. Vereinbare deinen Trainingstermin.
2. Komme zu uns in den Trainingsinsel-Bus.
3. Spreche mit deinem*r Trainer*in über deine persönlichen Ziele, Fragen und Wünsche.
4. Führe die Trainings- oder Entspannungseinheiten mit deinem*r Trainer*in durch.
Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
5. Gehe mit freiem Kopf und neuer Energie an deinen Arbeitsplatz zurück.

Welche Hygienemaßnahmen muss ich beachten?

Wo finde ich die Trainingsinsel?

Unser Trainingsinsel-Bus hält in den folgenden Bereichen:

  • B7/Süd
  • O24/Nord

Kick-off Veranstaltungen

B7/Süd:

30.05. 08 – 16 Uhr

31.05. 13 – 16 Uhr

01.06. 08 – 16 Uhr

02.06. 08 – 12 Uhr

03.06. 08 – 16 Uhr

07.06. 13 – 16 Uhr

08.06. 08 – 16 Uhr

09.06. 08 – 12 Uhr

10.06. 08 – 16 Uhr

024/Nord:

31.05. 08 – 12 Uhr

02.06. 13 – 16 Uhr

07.06. 08 – 12 Uhr

09.06. 13 – 16 Uhr

Öffnungszeiten

Dienstag: 08:00 – 12:45 Uhr

Mittwoch: 08:00 – 12:45 Uhr

Deine Trainer*innen

Dennis Schäfer

Dennis Schäfer

E-Mail:

dennis.schaefer@trainingsinsel.de

Tobias Kranig

E-Mail:

tobias.kranig@trainingsinsel.de

Telefon: 03471 358 722

Das sagen deine Kolleg*innen

person-icon_318462
Tolles individuelles Training! Jeder der die Möglichkeit hat, sollte sie nutzen! Und zusätzlich ein Paradebeispiel für „Work-Life-Balance“
Florian von Uffel
Mitarbeiter bei Merck KGaA
person-icon_318462
Die Trainingsinsel ist ein super Programm. Ist ne tolle Erfindung und schön, dass es hier bei Merck Darmstadt während der Arbeitszeit sein kann.
Guido Baptistella
Mitarbeiter bei Merck KGaA
person-icon_318462
Hilft super, meine Schulterschmerzen sind weg.
Candy Jännert
Mitarbeiterin bei Merck KGaA
person-icon_318462
Perfektes Privattraining auf einem persönlich abgestimmt. Individuelles Eingehen auf persönliche Defizite. Danke, dass ihr sowas macht. Danke Merck, dass ihr sowas unterstützt :0)
Oliver U. Schulz
Mitarbeiter bei Merck KGaA

FAQ's